Drucken

Schupp-Baukasten-System

Schupp-Baukasten-System

Viele Zechengebäude der Nachkriegszeit entstanden nach Plänen des Architekten Fritz Schupp. Dessen "Bauhaus"-Stil mit dem Industrie-Fachwerk wurde durch die Zeche Zollverein weltberühmt.
Jetzt gestattet das Baukasten-System der Fa. Joswood den Nachbau von zahlreichen Gebäuden nach eigenen Vorstellungen. Die Liste der Vorbilder ist lang und reicht alleine im Ruhrgebiet vom Westen (Schachthalle Lohberg) bis zum Schacht Grimberg im Osten.
14 verschiedene Elemente, die variabel miteinander kombiniert werden können. Ein Rastermaß: 37,5mm lang/breit und 37,5mm hoch - bzw ein mehrfaches davon. Die Fassadenelemente eignen sich als Hintergrundgebäude im Relief oder auch als Vollgebäude. Es gibt Zwischendecken, Stützen (zum Unterfahren) und Deckenelemente sowie Türen und Tore...


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Element Mauer, 3 Stück

9,90 *
Auf Lager

Element Tür und Tor, 3 Stück

9,90 *
Auf Lager

Element LKW-Tor, 2 Stück

9,90 *
Auf Lager

Element Eisenbahntor, 2 Stück

9,90 *
Auf Lager

Element Mauer 1/2, 6 Stück

9,90 *
Auf Lager

Element Zwischendecke, 6 Stück

6,90 *
Auf Lager

Element Dach, 3 Stück

9,90 *
Auf Lager

Element Stütze, 2 Stück

8,50 *
Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit (1 Woche - Porzellan etwa 8 Wochen)

Element Eckstütze, 2 Stück

8,50 *
Nicht auf Lager
Dieses Produkt hat eine längere Lieferzeit (1 Woche - Porzellan etwa 8 Wochen)
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand